fbpx
  • Mo – Do: 7:00 – 17:00, Fr: 7:00 – 16:00
  • +49 (0) 8502 / 24 90 1- 0
  • Datenschutz für Bewerber

    Hinweise zum Datenschutz bei Bewerbungen (Art. 13 f. DS-GVO), Stand Februar 2019

     

    Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Bewerbungen für ein Anstellungsverhältnis.

     

    Definition personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bewerbungsfoto, Angaben im Lebenslauf wie schulischer und beruflicher Werdegang, Leistungsbewertungen (Zeugnisse), Familienstand oder Geburtsdatum.

     

    Verantwortlicher

    Verantwortliche gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die Mörtlbauer Baumaschinen Vertriebs GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Armin und Walter Mörtlbauer Mörtlbauer, Aspertsham 10, 94081 Fürstenzell.

     

    Datenquellen

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses durch Ihre Kontaktaufnahme von Ihnen selbst oder von Personalvermittlern (z. B. Arbeitsamt).

     

    Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

    Die Daten werden von uns verarbeitet soweit es für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 Abs. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DS-GVO.

     

    Weitergabe der Daten

    Eine Datenweitergabe erfolgt lediglich innerhalb des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben an diejenigen Stellen, die diese zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses benötigen.

    Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Telekommunikation. Mit diesen Unternehmen haben wir zum Schutz Ihrer Daten den gesetzlichen Erfordernissen entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen getroffen.

     

    Datensicherheit

    Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

     

    Dauer der Aufbewahrung

    Personenbezogene Daten werden von uns nur solange gespeichert, als es zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Daten zur Sicherung und Durchsetzung von gesetzlichen Ansprüchen durch uns erforderlich sind.

    Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

    Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

    Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

     

    Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unter datenschutz@moertlbauer-baumaschinen.de oder Sie wenden sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte unter 0851 75 68 1230. Für nähere Informationen verweisen wir auf den vollständigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter https://dsgvo-gesetz.de/ verfügbar ist und unsere Datenschutzerklärung, welche im Internet unter https://moertlbauer-baumaschinen.com/datenschutz/. einsehbar ist.

     

    Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.